Sonntag, 1. Januar 2012

[Projektstart] Erst aufbrauchen, dann einkaufen! DIE BITTERE WAHRHEIT

EIN FROHES NEUES JAHR EUCH ALLEN!
ICH HOFFE; IHR SEID GUT REINGERUTSCHT UND KONNTET DIE SILVESTERNACHT 
AUSGELASSEN FEIERN!

FÜR 2012 WÜNSCHE ICH EUCH 
VON HERZEN ALLES GUTE!

Wie gestern schon angedroht, möchte ich Euch heute mal einen kleinen Einblick in die Tiefen meiner Badezimmerschränke geben, um mich - sozusagen - selbst zu therapieren ;)

Ich habe mir für 2012 vorgenommen, bewusster zu kaufen und mich nicht länger von dem gnadenlosen Wörtchen "limitiert" unzurechnungsfähig machen zu lassen. Besonders bei Körperpflegeprodukte sitzt mein Geldbeutel immer ziemlich locker, weil sie meist um 1€-2€ kosten und daher schnell mal gekauft werden. Ich möchte nun aber wirklich keine Körperpflegeprodukte mehr kaufen, bis sich mein Bestand nicht deutlich dezimiert hat. 

Es folgt nun zunächst die bittere Wahrheit, die mir die Schamesröte ins Gesicht treibt... 

(Alle folgenden Bilder können zur Vergrößerung angeklickt werden!)


Ich besitze nicht ernsthaft 29 Duschgels... o.O Oupsi ^^ An dieser Stelle muss ZU THERAPIEZWECKEN erwähnt werden, dass es sich nur um Waschprodukte handelt - Peelings nicht inbegriffen... HIIIIILLLLLLFFFFFFEEEEEE!!!! Es muss sich dringend etwas ändern. Bevor ich aber mit meinen Projekt "Erst aufbrauchen, dann einkaufen!" starte, möchte ich zu den Produkten noch das ein oder andere Wörtchen loswerden.

Diese beiden hier treten außer Konkurrenz auf. Wenn ich mal sehr trockene, rissige Haut habe (bei einem Allergieschub zum Beispiel), müssen diese Produkte im Haus sein. Zum Glück kommt das aber nur noch äußerst selten vor :)

Hier seht Ihr die Produkte, die momentan im Gebrauch sind. Ich habe gern verschiedene Düfte, auf die ich je nach Laune zurückgreifen kann. Ich werde also nicht alles aufbrauchen und dann erst ein neues Duschgel kaufen, wenn eines leer ist. 3 verschiedene Düfte möchte ich schon zur Auswahl haben (aber eben nicht 29...) :D


Auf diesem Bild seht Ihr ausschließlich unangetastete Produkte, die nun alle aufgebraucht werden sollen. Allerdings tritt auch hier jemand außer Konkurrenz auf: das Kätzchen ganz rechts. Es handelt sich um ein wunderschönes Rosenduschgel, das hauptsächlich zu Dekozwecken genutzt wird. Ich überlege aber, es doch aufzubrauchen und einfach immer wieder ein aktuelles Duschgel nachzufüllen. Mal sehen...


Es folgen die "Kleingrößen", die sich wohl am ehesten dem Ende zuneigen werden und wohl auch die nächsten Produkte sein werden, denen ich mich zuwende.


Und nun das Bild, das mich am meisten schockiert: meine Back Ups o.O Wie besch*** kann man sein??? Zu meiner Entschuldigung: Die Palmolive-Produkte gingen damals aus dem Sortiment und waren drastisch reduziert. Das TBS-Duschgel ist mein absoluter Duftfavorit, war um Halloween limitiert erhältlich und dann auch noch reduziert PLUS "Kaufe 3. zahle 2!"... Wenn das mal kein triftiger Grund ist ;) Na ja... und zu der Creme Öl Dusche brauche ich wohl nichts zu sagen... ICH LIEBE SIE EINFACH <3


Nun gut! Ich habe es mit diesen Bilder geschafft, mich selbst zu schocken. Ich glaube, dass mir die Bilder helfen, mein Projekt "Erst aufbrauchen, dann einkaufen!" wirklich bis zum bitteren Ende (Wird wohl ENDE 2012 *lach*) durchzuziehen. Hoffentlich klappt's!

Ich werde oben einen neuen Reiter einrichten, damit ich für meine Projekt eine eigene Seite habe.

Wie Ihr Euch wahrscheinlich denken könnt, wird mein Projekt nicht nur Duschgel enthalten, sondern auch Körperpeeling, Körpercremes und Haarpflegeprodukte. Entsprechende "Übersichtsposts" werden dann noch folgen!

In diesem Sinne:

LASSET DEN KAMPF BEGINNEN!!!

Ach, übrigens: Wie schaut's denn bei Euch aus? Kauft Ihr immer "vernünftig"? Oder sind hier vielleicht Leidensgenossinnen unter uns? Vielleicht mag ja jemand von Euch mitmachen? Würde mich riiiiiiiiesig freuen!!!

Kommentare:

  1. Du sprichst mir aus der Seele,bei mir wird es fast genauso aussehen...ich glaube ich werde mitmachen,wenn ich wieder aus der Kur daheim bin!

    Ich wünsche dir auf jeden Fall ein frohes Neues Jahr und viel Spaß beim aufbrauchen.

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir sieht es ziemlich ähnlich aus.. :D In den letzten Wochen habe ich aber gezielt versucht meinen Duschgelbestand aufzubrauchen ;) Ich mache vllt die Tage auch mal einen Post, wie weit ich schon bin und was jetzt gezielt noch vorher weg soll ;)

    Ich wünsche dir viel Erfolg für deinen Kampf gegen das Duschgel-Chaos :p Dein Motto "Erst aufbrauchen, dann einkaufen" gefällt mir auch gut ^.^

    Liebe Grüße + frohes Neujahr :)
    Melly

    AntwortenLöschen
  3. Oh man das sind echt viele Duschgels !!
    Ich habe gerade mal 6 und dazu gehören schon so minigrößen, die eigntl nicht leer werden, weil ich sie für Reisen immer nachfülle ^^
    Dann wünsch ich dir viel Durchhaltevermögen ;)
    LG Fairy

    AntwortenLöschen
  4. ich glaub ich hab noch mehr duschgels*lol...achja, falls ein lieferengpass eintritt, sind wir im vorteil ;)

    AntwortenLöschen
  5. Bei mir schaut es so ähnlich aus. Ich traue mich gar nicht sie so schön nebeneinander zu stellen wie du das gemacht hast. Der "Schock" wäre wohl zu groß. Aber genau das ist im Grunde das Richtige, um sich vor Augen zu führen, dass man von dem ein oder anderen Produkt genug hat.

    Berichte uns doch von deinen Erfolgen. Würde mich sehr interessieren :-)

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Viel Glück bei deinem Vorhaben!

    Ich kenne das zu gut, ich stehe in der Drogerie und schnüffel an den Duschgels und denke "ach das wird ja nicht schlecht". Irgendwann braucht man sie schon auf, aber es ist schade um den Platz irgendwie. Drum bin ich momentan auch am Aufbrauchen von Duschgelen und Schampoos...

    LG Ina

    AntwortenLöschen
  7. Bei mir sieht es so ähnlich aus ;) Zwar nicht bei Duschgels, aber bei Bodylotions ^^ Und ich hab mich auch schon mit Bildern geschockt :)

    http://meinerosawelt.blogspot.com/2011/11/hallo-welt-ich-habe-ein-problem.html

    Hier kannst du gerne mal schauen :) Deswegen hab ich mir einen Kosmetikmord auch schon vorgenommen, gezielt Produkte aufbrauchen, dann gehts schneller :)

    Lg, Jenny

    AntwortenLöschen
  8. was ist das fürn ding in dem katzen-flakon? hab mich verliebt ♥
    kimsalome.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. 29 Duschgels? Respekt! :D
    Dachte schon, ich hätte mit meinen 5 oder 6 Flaschen zu viel. Aber die werden immerhin tatsächlich alle benutzt :)

    AntwortenLöschen
  10. es sind nicht 29 aber*kurz nachzählen geh*12 und das ist für mich schon ne Menge bin immer glücklich wenns eins zu neige geht^^
    Hab da son extra fach in meinem zimmer für da stapel ich langsam allesübereinander...

    AntwortenLöschen
  11. Usually I do not learn article on blogs, but I wish to say that this write-up very pressured me to check out and do it!
    Your writing taste has been amazed me. Thank you, quite nice
    post.

    Also visit my web-site - cubify invent

    AntwortenLöschen