Montag, 30. Januar 2012

Quicktip: Acryl-Box für Lidschatten von MAC

Hallo Mädels,

zu später Stunde ein Quicktipp von mir :)

Seit sich die Zahl meiner MAC-Lidschatten vermehrt hat (Ja, ich liebe Single-Eyeshadows! Nein, ich möchte keine Refills für MAC-Paletten kaufen!), nervte es mich immer mehr, dass ich sie nicht ordentlich verstauen konnte. In den Douglas Boxen war mir das Gewühle zu groß, in irgendwelchen Körbchen das gleiche Spiel. Selbst meine Idee einer Etagere fand ich blöd, weil alles so einstaubt. 

Kurzum: Ich fand selten auf Anhieb die Farbe, auf die ich es abgesehen hatte :(

Seit einigen Tagen hat sich dies nun geändert. Da ich mich wie ein kleines Kind über meine Entdeckung freue, möchte ich sie natürlich mit Euch teilen.

Schaut mal: *freu*

(Per Klick zum Vergrößern! Na, wer hat sich denn da auf's Bild geschlichen?)



Ist die Acryl-Schubladen-Box nicht toll? Sie macht sich auf meinem Schminktisch ganz hervorragend und der Knüller: Sie ist wie für MAC-Lidschatten gemacht, denn der Raum wird optimal ausgenutzt. Besser geht's echt nicht :D

In jede Schublade passen exakt 24 MAC-Lidschatten, also insgesamt finden hier 48 Schätze Platz!!! 

Sie kostet 16,50€ und die Sache ist es mir absolut wert. Sie ist wunderbar!! Nie wieder suchen!!

Kaufen könnt Ihr die Schubladen-Box bei MUJI. Wer keine Filiale in der Nähe hat, kann auch online ordern. Hier geht's lang: Acryl-Schubladen-Box

Wie gefällt Euch die Box? Wie lagert Ihr Eure Lidschatten? Freue mich auf Eure Kommis :)

Liebe Grüße <3

Sonntag, 29. Januar 2012

#4 Wochenrückblick ODER immer wieder sonntags


|Gesehen| Dschungelcamp, The Voice, DSDS - irgendwie überzeugt mich Trash-TV dieses Jahr nicht...

|Gelesen| die Bedienungsanleitung unserer Mikrowelle

|Gehört| "Don't stop believin' " auf Dauerschleife im Auto

|Getan| zur Entspannung gehäkelt - bringt mich total runter <3

|Gegessen| Omelett aus dem neuen Tupper Omelett-Meister für die Mikro

|Getrunken| Karl Heinz, den Herbsttee :D



|Gespielt| Skyrim (aber passiv *grins*)

|Gedacht| Och nö, auf Schnee kann ich nun wirklich verzichten :(

|Gefreut| heute erst über das schöne Beisammensein auf meiner Tupperparty

|Geärgert| über die Autobahnsperrung, die mich viel zu spät auf der Arbeit ankommen ließ

|Gewünscht|  ich würde endlich mal einige ungeliebte Aufgaben sofort erledigen und sie nicht immer aufschieben :((((

|Gekauft| Tupperware *lach*

|Geklickt| CND-Schätzchen bei brands4friends uuuuuuuuund eine feine Yves Rocher-Bestellung

Samstag, 28. Januar 2012

Raubzug bei dm und IhrPlatz

Hallo Mädels,

vorhin war ich noch schnell bei IhrPlatz und dm. Folgende Schätzchen durften mit:

(Die Bilder können natürlich wieder per Klick vergrößert werden!!)


3 reduzierte Catrice-Lacke aus dem alten Sortiment für je 1,75€:
060 Mona Lisa is staring back
430 Purplelized
460 In the bronx

ebelin Kosmetik-Stäbchen inkl. Handcreme-Probe für 0,65€ (Ich liebe diese Teile und nutze sie seit Jahren!)

Swiaa O-Par Winter-Haarkur Vanille für 0,75€

3 Pflegelacke aus dem neuen p2-Sortiment:
Keratin Bonding Gel 1,95€
Keratin Repair Coat 1,75€
p2 Total Repair (Habe ich mit der alten Formel schon geliebt!) 1,95€

Hier mal die Lacke in Nahaufnahme:


Den Purplelized sowie den Nude-Lack finde sehr sehr schön und freue mich über meine Schnäppchen :) Den In The Bronx finde ich dagegen aufgetragen an mir ultra hässlich... So ein SORRY DAFÜR Kackbraun :((((( Blööööööööd :((( Na ja, so ist das Leben...

Habt Ihr beim Catrice-Sale oder dem neuen p2-Sortiment auch schon zugeschlagen? Was habt Ihr Euch gegönnt? Was könnt Ihr vielleicht empfehlen?

Macht Euch einen schönen Abend!!

Liebe Grüße :-)

Mittwoch, 25. Januar 2012

Kauftipp: CND bei brands4friends

Hallo Mädels,

zu später Stunde von mir nur ein kleiner Kauftipp :)

Seit 19Uhr gibt es bei brands4friends eine neue Aktion, bei der es neben Essie (Achtung: keine Ersparnis gegenüber Douglas, sogar etwas mehr) auch Produkte von CND gibt.

Ich habe zugeschlagen, da auch die Versandkosten auf 3,90€ reduziert sind. Das Solar Oil wollte ich seit langer Zeit schon haben und für 9,90€ hab ich's mir geschnappt. Außerdem gibt es auch den "berühmten" Stickey-Lack für 7,90€. Auf dem sollen ja selbst Chanel-Lacke länger halten... Ich bin gespannt. Als drittes und letztes Produkt habe ich dann auch noch für 8,90€ Toughen Up gekauft. Das ist ein Unterlack, der die Nägel stärken soll.

In den letzten beiden Februar-Wochen sollen die Schätzchen dann geliefert werden. Ich freu mich schon!

Habt Ihr Euch auch etwas gegönnt?

Übrigens: Solltet Ihr eine Einladung brauchen, dann schreibt's mir in die Kommis. Ich lad Euch dann ein :)

Macht Euch noch einen tollen Abend!!

Liebste Grüße <3

Dienstag, 24. Januar 2012

Kauftipp: MAC Pumpspender für Clinique-Foundation

Guten Abend, meine lieben Mädels,

heute habe ich mal einen kleinen Tipp für Euch:

Hier seht Ihr meine Foundation:


Und hier seht Ihr das, was mich tierisch nervt:


Die Öffnung der Clinique-Foundation ist ein viel zu großes Loch. Um Foundation zu entnehmen, kommt man an einer kleineren Sauerei nicht vorbei. Ich mag sowas gar nicht... Nun habe ich aber gelesen, dass es von MAC einen Pumpspender zu kaufen gibt, der auch auf das Gewinde der Clinique-Foundation passt :)

Für 6,95€ könnt Ihr ihn bei MAC bekommen. Der kleine Schlauch ist leider etwas zu lang, sodass Ihr ihn trimmen müsst - ungefähr so:

Dann schraubt man ihn einfach auf die Foundation auf und TADAAAAAAAAAAAAAAA:


Nun lässt sich die Foundation hygienisch und sauber entnehmen. Den Rest, den der Pumpspender am Ende nicht mehr rausbekommt, kann man dann ja wieder mit der Kipptechnik entnehmen :) Ein Reisehäubchen ist sogar auch dabei.

Ich finde die Lösung klasse und bin sehr zufrieden damit.

Schüttet Ihr noch oder pumpt Ihr schon? ;)

Liebste Grüße :)

Montag, 23. Januar 2012

Review: Trockenshampoo von batiste

Hallo, meine Lieben :)

Heute habe ich mal wieder eine Review für Euch. Es wird um ein Trockenshampoo gehen. Bevor ich Euch jedoch von dem Shampoo selbst berichte, möchte ich ein paar Worte zum Thema "Trockenshampoo" loswerden ;)

Bevor ich mich in der Online-Beauty-Szene *grins* bewegte, kam das Wort "Trockenshampoo" in meinem Wortschatz nicht vor. Ich hätte auch nie gedacht, dass ich es jemals benutzen würde. Irgendwann aber hörte ich zum ersten Mal bei meinem Lieblings-US-Guru Allthatglitters21 davon. Ich war verwundert, denn sie hätte ich nicht als Trockenshampoo-Nutzerin identifiziert. Über kurz oder lang las ich auch immer wieder auf deutschen Blogs davon, hörte deutsche YouTuberinnen davon erzählen. Ich wurde jedoch nicht wirklich neugierig. Ich konnte es mir einfach nicht vorstellen, mir weißes, pudriges Spray auf den Haaransatz zu sprühen - das MUSSTE doch komisch aussehen...

Natürlich gibt es aber auch in meinem Alltag Tage, an denen ich einfach nicht pünktlich aus dem Bett komme. Meistens denke ich dann immer "Ach, das passt schon irgendwie noch!" Ich benutze dann Haarspray, das meine Haaransätze etwas entfettet und ab dafür :D Außerdem sind mir die Preise für die Trockenshampoos zum Testen einfach zu hoch. Aber dann entdeckte ich per Zufall dieses hier:


Das Trockenshampoo von batiste lag bei Real,- in den Reisegrößenkörbchen und kostete 95Cent. 95Cent????? Na, was kann da schon schiefgehen? Gekauft! Ich nahm mir das Trockenshampoo in der Duftversion "floral&flirty blush" mit. Es gibt noch zwei andere: gelb = tropic und blau/grün = vergessen ;)

Kurz darauf kam dann der Tag, an dem ich das Spray testen konnte. Natürlich nicht morgens, als ich spät dran war, denn den Mut hatte ich dann doch nicht...

Nachmittags probierte ich es dann. Der Sprühkopf entspricht dem eines normalen Haarsprays:


Vor Gebrauch sollte man es gut schütteln. Dann habe ich es direkt - mit ca. 30cm Entfernung - auf meinen Scheitel gesprüht. Und? Siehe da! Der Ansatz wurde matter und sah nicht mehr fettig aus... Genial! Rechts und links von meinem Scheitel teilte ich noch zwei weitere Strähnen ab und sprühte das Trockenshampoo auf, so abschließend auch am Hinterkopf. Man soll das Shampoo dann noch leicht einmassieren. Das habe ich getan. Die Spuren vom Shampoo verschwanden dadurch komplett, der Haaransatz wirkte wieder frisch und nicht "behandelt" :) Eine tolle Sache, die ich nicht erwartet hatte.

Seitdem benutze ich das Trockenshampoo des öfteren und es ist noch nicht leer. Die 50ml reichen also eine Weile.

Der Duft der Sprays ist blumig frisch - angenehm.

FAZIT: Entgegen meiner Erwartungen ist das Trockenshampoo echt toll. So komme ich noch sehr gut über einen weiteren Tag :) Außerdem gefällt mir die Größe und auch der damit verbundene Preis. Die anderen beiden Duftrichtungen werde ich nun auch nochmal testen!

Habt Ihr auch ein Trockenshampoo? Oder ist Euch die Sache auch so suspekt, wie sie mir immer war?

Schreibt's mir doch! Ich freu mich drauf :)

Liebste Grüße <3

#3 (verspäteter) Wochenrückblick

Oupsi, ich bin zu spät dran... Da ich meinen Wochenrückblick aber nicht gänzlich ausfallen lassen möchte, hier mein Rückblick für die letzte Woche. Eben mal nicht an einem Sonntag ;) Ich hoffe, Ihr habt dennoch Spaß daran...

|Gesehen| Ich bin ein Star! Holt mich hier raus! *ohne Worte* Man muss ja mitreden können *würgs*

|Gelesen| Kleist <3


|Gehört| Der Titelsong von Glee! Motiviert mich morgens im Auto für den Tag!


|Getan| gefroren *brrrrrrrrrrrr* Kalt war's :(


|Gegessen| Und wieder: SUSHI <3<3<3


|Getrunken| so viel Apfelsaft wie noch nie

|Gespielt| mit Milow und seinem Rasselball

|Gedacht| Eigentlich liebe ich meinen Beruf doch ;)


|Gefreut| über die Sonne, die ab und an mal schien


|Geärgert| über die Unfreundlichkeit mancher Menschen :((


|Gewünscht|  den Schleifchenring von Tiffany&Co.


|Gekauft| Guerlain "Cruel Gardenia"


|Geklickt
| amazon.de --> Kosmetik selbst herstellen - bestellt! Schon geliefert :)
Ich wünsche Euch allen einen wundervollen Start in die Woche!!


Liebe Grüße <3

PS: Was ist denn da mit dem Hintergrund los??????

Donnerstag, 19. Januar 2012

Die Douglas Box of Beauty Januar 2012

Hallo, meine Lieben!

Ich präsentiere: die Douglas Boy of Beauty Januar 2012

Na? Seht Ihr's? Den Türmchenbauerinnen unter Euch treibt es wahrscheinlich die Tränen in die Augen... Douglas hat die Größe der Box geändert. Links seht Ihr die neue Box, rechts die alte. Mir persönlich gefällt die Große besser, da ich sie in meinem Schminktisch stehen habe und zum Rand bei den kleinen Kisten immer noch Platz war. Es könnte aber auch sein, dass das eine einmalige Sache ist, weil in dieser Box mehr Platz gebraucht wurde füüüüüüüüüüüür:

Einen Schönheitsdrink!! WTF????? Ihr seht ihn ganz links:


Da ich aber eh gerade durstig war, hab ich den Drink gleich getestet, da er gerade so schön kalt war ;) Tja, kann man trinken. Haut mich nicht um. Schmeckt nach Cranberry. Ich hab gar keinen Nerv, darüber was zu schreiben. 1. will ich keine Lebensmittel in meiner Boy of Beauty und 2. kostet das Fläschchen 3,50€, die ohnehin keiner dafür ausgibt... Eindeutig FAIL, liebes Douglas-Team :( Kleiner Tipp: Ihr könnt aber den Preis auch etwas senken, indem Ihr bei Douglas eine 30er-Kiste für 89€ kauft... Damit kommt Ihr dann einen Monat aus! *OHNE WORTE*

An tatsächlichen Schönheitsprodukten fand ich folgende Teilchen in meiner Box:

* Roberto Cavalli Perfumed Body Lotion, 30ml - Sie duftet meines Erachtens exakt wie Lou Lou von Cacharel. Kannt das einer? Hatte ich als Klein-Teenie...

*Annayake extreme reperative cream (reichhaltige Gesichtscreme), 7,5ml - Reichhaltig = nichts für mich :(

* Isadora Mini-Lidschatten (gebacken) in der Farbe 14 Nougat, 0,6g - Den find ich ja total süß! Babylidschatten *.* Mein kleines Highlight der Box <3

* Venus moisturizing cream (Feuchtigkeitspflege), 50ml - Das ist das Originalprodukt - mal wieder von Venus... Brauche ich nicht. Habe meine Gesichtspflege gefunden und teste nichts mehr...

FAZIT:

Ich bin wahrlich niemand, der über diese Boxen meckert. Von mir habt Ihr dazu auch noch nie einen Post bekommen, weil die Box ohnehin schon immer auf zig Blogs vorgestellt wurde. Über diese hab ich aber noch nichts gelesen. Aber diesmal bin auch ich enttäuscht. Ein "Schönheitsdrink"? Was soll das? Es gibt ihn NUR bei Douglas. Zwei Gesichtscremes, die es auch NUR bei Douglas gibt? Ich habe eine sehr gute Gesichtspflege und teste im Gesicht in Sachen Pflege/ Reinigung NICHTS MEHR. Die Bodylotion find ich auch blöd, weil ich Bodylotion aus Duftserien eh nicht so gern nehme. Einzig der Lidschatten ist ganz niedlich... Ich werde die Box nun zwar nicht abbestellen, aber Douglas sollte sich mal überlegen, ob es eine Box speziell für Douglas-Produkten werden soll... Dann sind sie mich nämlich doch los!

Habt Ihr die Box auch bekommen? Was sagt Ihr zu dem ganzen Boxen-Wahnsinn? Ich freu mich auf Eure Kommis :)

Liebe Grüße <3 <3 <3

Mittwoch, 18. Januar 2012

Swatches + Dupe (Versuch?): Guerlain Météorites CRUEL GARDENIA

 Hallo Mädels,

seit einigen Tagen stöberte ich immer wieder auf der Guerlain-Seite im Douglas-Online-Shop, denn seit ich das Schimmer-Puder "Cruel Gardenia" auf Temptalia bestaunen durfte, wusste ich: ICH WILL ES <3<3<3

Gestern in aller Früh war ich dann erfolgreich, das Puder war endlich online. Schwupps, in den Warenkorb, 10%-Code eingegeben und ab zur virtuellen Kasse. Heute kam es - zu meiner Überraschung - sogar schon an!!

Und hier ist mein Schatz *.*


Die Puderdose ist - zu meiner Enttäuschung - aus schwarzem Plastik. Ich kenne bei Guerlain eigentlich nur Metall-Verpackung. Schade, aber dann ist's halt so. Den Deckel ziert die typische Météorites-Blume von Guerlain. Sie ist aufgedruckt. Der Deckel lässt sich abschrauben. Verschließen kann man das Döschen wunderbar fest, da es am Ende über eine kleine Erhöhung muss, sodass es fast schon "zuschnappt".



Innen offenbart sich dann dieses Prachtstück *schmelz*






Das leicht rosé-metallisch-schimmernde Puder hat das Relief einer Gardenie. Ist es nicht hübsch?



Aufgetragen schimmert das Puder wunderschön. Ein roséfarbener, leicht pfirsiger Glanz... Hach...

 

Leider war das Puder sehr teuer. Ich habe zwar meinen 10%-Code gehabt, aber ohne liegen die 9g bei 55€. Kein Schnäppchen, aber ich wollte es mir gönnen :)

Für Euch habe ich mich dann auch sofort mal auf Dupe-Suche begeben. Was einigermaßen in die Richtung ging, habe ich mir geschnappt:

links: Girl meets Pearl von Benefit, mittig: der Lidschatten "Sin" aus der UD Naked I, rechts: einer meiner Lieblingshighlighter: das Douglas Shimmer Powder aus der Eye-Catching Collection

Hier seht Ihr das Ergebnis:


links: das Douglas Shimmer Powder
mittig: Cruel Gardenia
rechts: Girl meets Pearl
unten waagerecht: e/s Sin

Girl meets Pearl fällt als erstes durch: der Schimmer ist viel zu goldig. Den Lidschatten habe ich zu intensiv aufgetragen, er kommt sonst dem Cruel Gardenia-Puder schon sehr nahe. Mir persönlich gefällt im Vergleich das Douglas Shimmer Powder am besten, wenn es auch ein wenig bräunlicher ist. Das Finish und der erzielte Effekt sind sehr ähnlich. Das Douglas-Puder kostet 12,95€. Momentan ist es online nicht mehr erhältlich, in den Filialen habe ich es aber noch mehrfach rumliegen sehen. Über die Wunschprodukt-Suche könnte man es auch anfordern!

Ein direktes Dupe ist nicht dabei. Cruel Gardenia ist sehr seidigin Textur und Finish und "strahlt". Ich finde das Produkt wahnsinnig toll und freue mich, für mich ein Exemplar ergattert zu haben. 

Wem es nicht so sehr um Verpackung und Äußeres geht, sondern eher um erzielte Effekte im Auftrag, der sollte sich das Schimmer-Puder bei Douglas mal ansehen. Während Cruel Gardenia leicht roséfarben ist, ist dieses Puder etwas bräunlich, der erzielte Highlighting-Effekt ist aber gleich :)

Wie gefällt Euch "Cruel Gardenia"? Wieder nur ein gehyptes Produkt, an das in 2 Wochen niemand mehr denkt? Oder wäre es auch etwas für Euch?

Freu mich auf Eure Kommis :)

Liebe Grüße! Genießt den Abend <3

Sonntag, 15. Januar 2012

#2 Wochenrückblick ODER Immer wieder sonntags

|Gesehen| die ersten beiden neuen Folgen TAAHM mit Ashton Kutcher... Bin soooo enttäuscht! Warum mussten sie Charlie sterben lassen? Nun können sie ihn nichtmal zurückholen :(((

|Gelesen| aus beruflichen Gründen "Die Wolke"

|Gehört| PUR 

|Getan| in einer langweiligen Home-Office-Pause mit YouTube den Tanz zu "Ai se eu te pego" geübt *lach*
|Gegessen| <3 <3 SUSHI <3 <3

|Getrunken| Wintergenuss-Tee - Ich will ihn endlich weghaben...

|Gespielt| gar nichts :(

|Gedacht| Wer macht sich gerade lächerlicher? Wulff oder die Medien???

|Gefreut| den Chanel Horizon doch behalten zu haben, denn er ist wunderschön :)

|Geärgert| über mich selbst - siehe "gewünscht"

|Gewünscht|  ich wäre endlich organisierter und würde ungeliebte TO DOs sofort erledigen und nicht immer aufschieben

|Gekauft| den neuen Chanel-Blush "Horizon" *LIEBE*

|Geklickt| 1000x auf die Douglas-Seite, weil ich auf den Spring Look von Guerlain warte

Samstag, 14. Januar 2012

Erste Eindrücke + kleiner Kauf: Die Marke Skeyline

Hallo Mädels,

als die Marke Skeyline vor wenigen Wochen in den deutschen Filialen von Woolworth Einzug hielt, ging ein Aufschrei durch die Beauty-Gemeinde. Die Theke von Skeyline inkl. der dort platzierten Produkte sah der von Essence wie auch dem Sortiment zum Verwechseln ähnlich. Viele Beauty-Blogger berichteten darüber und äußerten sich meist empört. Einige fragten sogar bei Essence an, wie dies sein könne. Das Ergebnis: Beide Firmen gehören nicht zusammen und haben scheinbar rein gar nichts miteinander zu tun, weitere Auskünfte wollte Essence (respektive Cosnova) jedoch nicht erteilen. Den Produkten kann man entnehmen, dass Skeyline zu Dobner Kosmetik gehört.

Viele Beauty-Blogger wollten die Marke boykottieren. Ich hingegen wollte mich gern erstmal selbst überzeugen. So ergab es sich, dass ich vor einigen Tagen vor der Skeyline-Theke stand:

In der Tat - es sind verblüffende Ähnlichkeiten vorhanden. Die Lidschatten-Quattros sind mit denen von Essence fast identisch. Allerdings gibt es auch einige Produkte, die ich bei Essence noch nicht entdeckt habe, die aber vielleicht andere Firmen führen - ich weiß es nicht. Insgesamt sind natürlich Ähnlichkeiten/ fast identische Produkte vorhanden, aber meines Erachtens handelt es sich hier aber nicht um eine 1zu1-Kopie.

Ich sehe mich auch nicht in der Position, die Skyeline-Produkte zu boykottieren, nur weil einige Produkte wie die von Essence aussehen. Eine solche Bindung habe ich zu Essence dann doch nicht und außerdem handelt es sich hier auch nicht um Fakes bzw. Plagiate, da von Essence bei Skeyline nicht die Rede ist (keine nachgemachten Schriftzüge der Firma etc.).

Um die Produkte mal auszuprobieren, nahm ich zwei Dinge mit:

(Bilder können durch Anklicken vergrößert werden!)


Colour Bomb - Soft Matte Lipcream in der Farbe Nr. 1 - 5ml - 1,99€
Shimmer Powder - 9g - 2,99€

So schaut der Applikator mit der Lipcream aus:


Gleich beim Rausziehen fiel mir auf, dass das Produkt sehr matt ist. Damit hatte ich nicht gerechnet, weil ich Doofnase nicht gelesen hatte, dass es sich um ein mattes Finish handelt. Ich hätte es dann nämlich gar nicht erst mitgenommen. Na ja, was soll's ;) Was ich besonders toll finde, ist der Geruch des Produktes: es duftet nach Marshmallows. Einfach lecker *.*

Aufgetragen gab's dann die Ernüchterung:


Ein Barbie-Rosa, das sich nicht gleichmäßig auftragen lässt. Obwohl ich momentan gepflegte und gepeelte Lippen habe, sieht es aus, als habe ich Hautschüppchen in der Mitte der Lippen. Einfach unschön. Außerdem steht mir die Farbe nicht, aber dazu kann das Produkt ja nix. Insgesamt ist die Lipcream bei mir durchgefallen. Selbst für 50Cent würde ich hier nicht mehr zugreifen (und bei 1,99€ schon gar nicht).

Kommen wir zu dem Shimmer Powder. Brauchen tue ich das Produkt nicht. Habe bzgl. Highlighter-Produkte jedoch eine Sammelleidenschaft und außerdem dachte ich, ich könnte ihn für Euch mit meinen anderen Highlightern vergleichen. Vielleicht würde er sich ja als "Schatz" entpuppen. Weit gefehlt, aber erstmal nähere Produktbilder:



Der Highlighter schimmert im Döschen sehr schön, ein ganz dezentes Rosé-Apricot. Aufgetragen dann das:


Schimmer? Fehlanzeige! Aufgetragen hat man einzig eine mini-mini-minimalste Glitzerspur, die aber eigentlich gar nicht erkennbar ist, nichtmal im Sonnenlicht. Lediglich ein matter, fast weißer Talc-Film legt sich auf die Haut. Da kann man auch gut einen matten, apricotfarbenen Lidschatten nehmen. Buuuuh! Durchgefallen! Das Produkt braucht niemand und auch hier: schon gar nicht für stolze 2,99€.

SCHADE! Zwei Produkte, die ich im Laden ganz hübsch fand, entpuppten sich als MEGA-Fehlkäufe. Ich werde definitiv nichts mehr von Skeyline kaufen. Da ist es bei Essence besser angelegt *grins*

Habt Ihr die Marke schon entdeckt? Was sagt Ihr zu dem ganzen Tamtam?? Möchte gern Eure Meinung zum Thema Skeyline wissen!!! Schreibt mir doch in den Kommis!!

Liebe Grüße <3

Dienstag, 10. Januar 2012

#5 Review: Labello Vitamin Shake

Hallo Mädels,

heute gibt es die nächste Labello-Vorstellung von mir. Nach diesem Schätzelein hab ich mir echt die Hacken abgerannt... Der Labello "Vitamin Shake - Preiselbeere & Himbeere" war mordsmäßig schwer zu bekommen. Ich weiß gar nicht mehr, wo ich ihn letztlich dann entdeckt habe. Er dürfte auch so um die 2€ gekostet haben.

Dieser Labello hat 2 Besonderheiten:

1. Dem Produkt enthalten sind die Vitamine C, E und das Pro-Vitamin B5, welche die zarte Lippenhaut besonders pflegen sollen.


Außerdem aber, um darum wollte ich ihn unbedingt haben: das Produkt ist geswirlt :) Die Farben hellrot und rot sind gemischt und damit auch die beiden Geschmacksrichtungen. Hübsch oder?


Dieser Labello duftet sehr zart (nicht so intensiv wie die anderen), aber sooooooo lecker *yummy* Er duftet exakt so wie Maoam Himbeer... Genial! Unterstützt mich prima beim Verzicht auf Süßes :) Ich schnupper ständig daran, anstatt ein Maoam zu essen ;)

Der "Hauch Farbe", den er auf den Lippen hinterlassen soll (und auch tatsächlich hinterlässt), ist ein sehr helles Rosé. Gefällt mir echt gut. Anders als bei anderen Labellos ist der Film, den er hinterlässt, weniger glitschig, weniger wie Vaseline. Der Film ist etwas fester und fühlt sich pflegender an. So sieht's aufgetragen aus:


Ich finde diesen Labello richtig toll und freue mich darüber, ihn nach langer Suche ergattert zu haben.

Wie gefällt er Euch? Habt Ihr ihn vielleicht auch schon entdecken können?

Liebste Grüße :)

Montag, 9. Januar 2012

[Raubzug] Armbänder von MINT

Hallo, Ihr Lieben <3

Ich hoffe, Ihr hattet alle einen traumhaften Start in die neue Woche :)

Heute möchte ich Euch meinen kleinen Armband-Raubzug zeigen und Euch eine (vermutlich) noch recht unbekannte Schmuckfirma vorstellen.

Ich habe bei uns im Bekleidungsgeschäft an der Kasse einen riesengroßen Aufsteller mit vielen kleinen hübschen Armbändchen entdeckt. 4 davon durften mit:

(Bilder können zum Vergrößern angeklickt werden!)

Ich liebe diese kleinen, zarten, einfädigen Freundschaftsarmbändchen mit einem kleinen Anhänger dran (Hatte ich auch schon oft bei Dawanda im Warenkorb, aber nie gekauft!). Von diesen durften daher gleich zwei mit. Außerdem fand ich das geflochtene beige Armband sehr hübsch und auch an dem dunkelbeerigen ;) konnte ich nicht vorbeigehen.

Bislang kannte ich die Firma nicht. Sie heißt MINT und hat ein unglaublich hübsches, liebevoll gemachtes Design:


Ist Euch die Firma ein Begriff? Nach einer kurzen Recherche habe ich dann entdeckt, dass man die Bändchen z.B. bei Frontline (KLICK!) kaufen kann.

Alle Bänder sollen Freundschafts- bzw. Glücksbändchen sein. Man soll sich das Armband umbinden und sich etwas wünschen. Wenn es (von allein!!!) abfällt, geht der Wunsch in Erfüllung! Für diese Geschichten bin ich ja sowas von zu haben <3 

Ich habe mir für 9,99€ ein Kleeblatt an einem beigen Bändchen mitgenommen.


Außerdem (auch für 9,99€) den niedlichen Schmetterling an einem schwarzen Bändchen. Die Bändchen sind übrigens aus 100% Seide.


Das rote Armband ist länger. Man wickelt es mehrfach ums Handgelenk und bindet es mit einer Schleife zu. Auf einer Silberplakette ist der Schriftzug LOVE eingraviert <3 Dieses Band war das teuerste der 4 und hat stolze 17,99€ gekostet... Das ist viel, ich weiß, aber ich fand es so schön :)


Das 4. Bändchen im Bunde ist ein geflochtenes beiges Samtbändchen mit einem richtigen Verschluss. Dieses Armband gilt nicht als ein Wish-Bändchen. Es war das günstigste Teilchen und hat 4,99€ gekostet.


Unser Plüschbürschchen hat schon einen Favoriten *lach*


Aufgrund der Verpackung der Bändchen finde ich sie wunderschön zum Verschenken an die beste Freundin, die liebste Mama (der nächste Muttertag kommt bestimmt...) oder z.B. auch an die Schwester. Den einfädigen Bändchen mit Anhänger liegt ein Kärtchen bei, auf dem man vor dem Verschenken ein paar liebe Worte notieren kann. Um das Kärtchen heraus zu holen, muss man die Verpackung nicht beschädigen:


Auf der Rückseite findet man dann sogar noch ein kleines Adressfeld. Ich find's total niedlich gemacht. Der "Umschlag" lässt sich dann sogar noch zuklappen, sodass das Bändchen auch gleich verpackt ist. Insgesamt einfach eine schöne Idee :) (Warum Blogger meine Bilder wieder kippt, weiß ich nicht *grummel*)


Selbst die Pappbanderole des gelochtenen Bändchens lässt sich aufklappen, um eine kleine Notiz zu hinterlassen:

Ich finde meine Bändchen super niedlich und trage sie eigentlich alle vier gleichzeitig. Vor oder hinter einer großen Uhr finde ich sie besonders schön.

Wie gefallen Euch die Bändchen? Mögt Ihr sowas? Ach, und kanntet Ihr die Marke zuvor?

Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Abend!

Liebste Grüße <3

Sonntag, 8. Januar 2012

#1 Wochenrückblick ODER Immer wieder sonntags :)

Meine Lieben,


da ich die "Immer wieder sonntags"-Posts auf anderen Blogs so gerne lese, weil sie ein wenig hinter die Blogger-Kulissen blicken lassen, dachte ich mir, dass ich in diesem Jahr auch mal damit anfange. Diese Posts sollen dann immer als kleine Wochenrückblicke dienen, aus denen ich dann am Jahresende einen Gesamtrückblick verfassen kann. Mal sehen! Ich hoffe, Euch gefällt's :)


|Gesehen| die gesamte 1. Staffel von "Two and a half men" ;) Nun folgt die 2.!

|Gelesen| aus beruflichen Gründen "Alles ohne Lena!"

|Gehört| mal wieder Brandy herausgekramt

|Getan| eine Excel-Liste mit allen Chanel-Lacken, die es jemals gab, erstellt (inkl. Fotos)

|Gegessen| viel Obst (hauptsächlich Mango, Orangen), Pizza

|Getrunken| Knusperhäuschentee <3 <3 <3 <3


|Gespielt| Skyrim auf der PSIII (Na ja, Schatzi hat gespielt und ich hab geklugscheißert...)

|Gedacht| Habe seit dem 1. Januar damit aufgehört, einige negative Dinge zu tun, die gar nicht als Vorsatz verfasst waren! *freu* (z.B. hab ich noch keine Süßigkeiten gegessen *stolz*)

|Gefreut| über meine (inzwischen sogar mehr als) 200 Leser :)))

|Geärgert| über den STETS AUSVERKAUFTEN Caesar's Salad bei Aldi Nord

|Gewünscht|  ich wäre immer noch so sportlich wie früher :(

|Gekauft| die drei neuen Chanel-Lacke *LIEBE*

|Geklickt| gefühlte 10.000 Internetseiten, um etwas über die bisher erschienenen Chanel-Lacke zu erfahren


So, das war er nun, mein erster Wochenrückblick :)


Ich hoffe, Ihr mögt diese Art von Posts :)


Ich wünsche Euch nun noch einen schönen Sonntagabend <3 Macht es Euch gemütlich!!


Eure

Samstag, 7. Januar 2012

#4 Review: bebe GOODBYE LIPSTICK pink

Hallo Mädels,

heute habe ich für Euch meine nächste Lippenpflege-Review. Während ich Euch HIER! schon von der Nude-Version des neuen Goodbye Lipsticks berichtet habe, gibt es heute die andere Variante: pink :)

Für 1,75€ bekommt Ihr 4,9g Produkt. Erhältlich ist er z.B. bei Rossmann oder dm.

Die Bilder lassen sich per Klick vergrößern. Warum Blogger mir das erste Bild immer auf die Seite legt, verstehe ich nicht. Ich habe zig Mal versucht, es zu ändern (mit allen möglichen Trciks), aber es klappt nicht. Sorry :(



Im Gegensatz zur Nude-Version, die rosa ist, gibt es bei der Pink-Version eine pinke Hülse. Das Design ist jedoch gleich.

Das Produkt selbst ist auch pink (Ach nee... *lach*). Der Geruch ist leicht vanillig, aber nicht süß. Auch diese Version duftet wie meine Barbies früher ;)


Im Auftrag ist der pinke Goodbye Lipstick sehr sheer, kaum wahrnehmbar. Auf einen Swatch auf dem Handrücken habe ich daher verzichtet. Aufgetragen glänzt er sehr schön und gibt einen Mini-Hauch Farbe ab. Aufgrund der cremigen, nicht vaselineartigen Konsistenz bleibt er lange auf den Lippen und hinterlässt ein  wirklich gepflegtes Gefühl.

Ich finde beide Goodbye Lipsticks toll, jedoch gefällt mir der Goodbye Lipstick in nude etwas besser, weil er einfach ein wenig mehr "Farbe" (wenn auch nude) abgibt.

Welcher der beiden gefällt Euch besser?

Liebe Grüße! Macht Euch einen schönen (gemütlichen?) Abend :)

Freitag, 6. Januar 2012

Swatches & Dupes: CHANEL LE VERNIS "LES HARMONIE DE PRINTEMPS" 2012

<3 <3 Hallo Mädels <3 <3

Als ich am gestrigen Abend einfach mal aus Neugierde in "meiner" Karstadt-Filiale angerufen habe, um mich nach der diesjährigen Chanel-Frühlingskollektion zu erkundigen, da mich Douglas auf Mitte Januar vertrösten wollte, glaubte ich meinen Ohren kaum:

Les Harmonie de Printemps 2012

war bereits angekommen, blieb aber unausgepackt. 

*kreisch*Herzrasen*hyperventilier*

NATÜRLICH SAUSTE ICH FREAK UM 19.32Uhr 
NOCHMAL EBEN IM TIEFFLUG IN DIE STADT :D

Und hier sind meine drei Schätze:


 links: 533 APRIL - mittig: 535 MAY - rechts: 539 JUNE



Leider erwische ich bei diesem Wetter kein zu 100% gutes Licht :( Alle Lacke haben ein Creme-Finish.

April ist ein sehr schöner Beerenton, von dem ich eigentlich dachte, ihn exakt schon so zu haben - war aber nix. Mehr dazu unten.

May ist ein traumhaftes Bubblegum-Rosa. Auch hier dachte ich, so einen Ton zu besitzen - Fehlanzeige :)

June ist ein Apricot und schon jetzt für mich DER SOMMERLACK 2012.

Insgesamt finde ich die Namenwahl sehr schön: Der April ist ein Monat, der mit gemischtem Wetter daherkommt. Nicht mehr Winter, noch nicht Sommer. Man kann also zu einem schönen Beerenton greifen, der zu jeder Temperatur passt. Im Mai wird es dann schon wärmer. Die ersten wirklich warmen Tage kommen auf. Ein Bubblegum-Rosa wirkt sommerlich, aber passt auch zu noch nicht sehr gebräunter Haut. Im Juni geht's dann los: Der Sommer ist da! Ein Apricot auf den Nägeln, zart gebräunte Haut - Warum kann nicht jetzt schon Sommer sein?

Die Chanel-Lacke kosten bei Karstadt 23,95€. Bis einschließlich morgen gibt es aber für Kundenkarteninhaber noch 10% auf Parfumerieartikel, sodass ich pro Lack "nur" noch 21,60€ bezahlt habe.

Da ich weiß, dass viele mit der Chanel-Quali nicht zufrieden sind bzw. so viel Geld nicht für einen Lack ausgeben würden, möchte ich Euch für jeden der drei Lacke nun meine Dupe-Versuche vorstellen.

533 APRIL




links: Manhattan Collection 56l  - mittig: April - rechts: p2 691 can't get enough

Seht selbst:


Der Manhattan-Lack ist einen Tack zu lila, der p2 Can't get enough ist einen klitzekleinen Tacken zu rötlich bzw. etwas dunkler. Leider lässt sich die Farbe von April gar nicht gut mit der Kamera einfangen. Ich spreche von einem Dupe, wenn es im Auftrag wirklich exakt ein Ton ist. Das ist bei beiden nicht der Fall. Allerdings sind sich der p2-Lack und April sehr sehr ähnlich; in natura noch viel mehr als auf dem Foto.

Meine Empfehlung daher: Wer April nicht kaufen möchte, sollte sich Can't get enough mal ansehen (oder besitzt ihn längst ;) )

535 MAY




ganz links: May - 2. von links: Essence-LE "Jelly Baby" 02 bubblegum - mittig: Chanel 517 Mistral - 
2. von rechts: Essence "Show your feet" 15 flamingo rose - ganz rechts: Chanel 557 Morning Rose

Der Lack aus der Essence-Jelly Baby-LE entspricht MAY im Fläschchen fast exakt. Da er sich jedoch gar nicht vernünftig auftragen lässt, flog er gleich raus. Auch der "Show your feet"-Lack passt nicht: Er ist eher schweinchenrosa. Ich habe daher die anderen beiden Chanel-Lacke genauer fotografiert.


links: Chanel 517 Mistral - mittig: JUNE - rechts: Chanel 557 Morning Rose

Es muss festgehalten werden, dass sowohl Mistral als auch Morning Rose Schimmer-/Glitterpartikelchen enthalten, weshalb sie ohnehin kein Dupe sein können. Mir ging es hier aber in erster Linie um die Farbe, da sie Schimmerpartikel aufgetragen nicht sofort ins Auge stechen, sodass einige vielleicht keinen 2. Lack in dieser Farbe haben möchten.
Anhand der Swatches könnt Ihr aber erkennen, dass die drei Farben sehr unterschiedlich sind. Ich empfinde sie eher als roséfarben, während May ein echtes Bubblegum ist. 

Meine Empfehlung daher: KEINE :( Wer nach Bubblegum sucht, sollte zu May greifen. Ich habe heute extra nochmal bei dm und IhrPlatz geguckt. Ein Bubblegum-Rosa konnte ich nicht entdecken und auch meine Sammlung gibt nichts her. So gewöhnlich diese Farbe erscheint, so besonders ist sie tatsächlich.

539 JUNE



Für diese außergewöhnliche Farbe fiel es mir schwer, überhaupt einen ähnlichen Lack zu finden. Auf meiner Suche nach DEM Koralle im letzten Jahr, griff ich aber auch öfter mal daneben, daher fanden sich dann doch zwei zum Vergleich:


 links: emily 107 Papaya - mittig: JUNE - rechts: M&Buffalo 35l


 Leider handelt es sich bei beiden Vergleichslacken um LE-Lacke, die jetzt nicht mehr zu bekommen sind. Vielleicht hat sie aber jemand noch zu Hause oder findet sie bei Ebay, Kleiderkreisel etc.
Der Emily-Lack ist etwas zu dunkel und nicht orange genug, der von Manhattan fällt auch aus der Reihe, weil er dunkler ist.

Meine Empfehlung daher: JUNE scheint das Herzstück des Trios zu sein. Während ich ihn auf den Promobildern gar nicht gut fand, ist er live zu meinem Liebling avanciert. Ich besitze kein Dupe für ihn, der Emiliy-Lack ist jedoch ein wenig mit ihm "verwandt". Ich bin mir sicher, dass es für diesen Lack in diesem Sommer Dupeverwandtschaften geben wird, aber eben nicht jetzt. Wer für sein Geld etwas Außergewöhnliches haben möchte, sollte hier definitiv zugreifen :)

**************

So, das waren meine Dupe-Versuche. Ich hoffe, ich konnte Euch mit meinem Post ein wenig bei der Entscheidung helfen.

Insgesamt muss ich zu dieser Chanel-Kollektion aber noch etwas loswerden: ICH LIEBE SIE und würde am liebsten (nahezu) jedes Produkt kaufen. Die Lippenstifte finde ich hinreißend und das Rouge bzw. Blush "Horizon" sowieso. Hier hat Chanel sich selbst übertroffen!! Es sind wunderschöne Farben! Ein Lippi und das Rouge sind vielleicht noch drin... ;) Hab noch 'nen 10%-Gutschein von Douglas...

Wie gefällt Euch die Kollektion? Habt Ihr Euch auch etwas gekauft?

Freue mich auf Eure Kommentare :)