Montag, 21. Juni 2010

Sommer-Tipp (Review): Rexona Maximum Protection

Guten Abend, meine lieben MädelsYYY

Angeblich soll es ja bald tatsächlich wärmer werden, daher habe ich heute mal einen Sommer-Tipp für Euch :)
Der Sommer ist die Zeit, in der die Hitze größer wird und die Shirts enger. Ich persönlich finde GAR NICHTS ekliger als Schweißflecken unter den Achseln. Gerade in meinem Beruf wäre es mir mehr als unangenehm. Ich stehe den ganzen Tag mit Menschen in Kontakt, oft in sehr warmen Räumen. Aber selbst wenn ich nur vorm Fernseher hocke, empfind ich`s einfach als No-Go... Ich weiß, dass man dafür ja "nichts kann", aber trotzdem finde ich es schrecklich. Meine beste Freundin leidet an Axilliärer Hyperhidrose und trägt im Sommer nur schwarze Kleidung, damit man keine Flecken sieht. Sie ist in ärztlicher Behandlung. Um diese Fälle geht es mir nicht. Es geht mir um einfache Schwitzflecken, die nicht sein müssen. Ich möchte an dieser Stelle niemanden persönlich angreifen - im Gegenteil. Es geht mir nur darum, eine Möglichkeit aufzuzeigen, mit der man stärkeres Schwitzen im Achselbereich in den Griff bekommen kann.

Obwohl ich persönlich nicht zu den starken "Schwitzerinnen" gehöre, verzichte ich im Sommer doch auf Tops, deren Ärmel direkt unter den Achseln endet und eine schweißempfindliche Farbe hat (z.B. taubenblau oder grau). Diese Ärmelart und diese Farben fördern ein Abzeichnen geradezu. Wisst Ihr, welche Shirts ich meine? Gerade aber in dieser Saison, in der man Tops oder Polos auch in der Farbe Taupe trägt, ist daher für mich ein sicheres Deo ein absolutes Muss.

Bei h&m habe ich mir vor Wochen einen dünnen taupefarbenen Baumwoll-Sommer-Pulli gekauft. Da ich ihn aber ohne ein weißes Shirt anziehen wollte, musste zusätzlich ein neues Deo her.

Normalerweise benutze ich immer das Rexona-Crystal-Spray in Clear Aqua oder Clear Pure. Mit Rexona-Sprays bin ich seit Jahren zufrieden. Irgendwie muss sich aber mein Körper verändert haben. Als es dieses Jahr anfing warm zu werden, merkte ich, dass ich an besonders warmen Tagen ein stärkeres Deo benötigte.

Bei dm habe ich mich dann für das Rexona Maximum Protection entschieden. Es handelt sich um ein Creme-Deo. Eigentlich finde ich grundsätzlich jede Deoform, die Kontakt mit der Haut haben muss, ungeeignet, aber hier habe ich eine Ausnahme gemacht.

Zu den Fakten:


REXONA MAXIMUM PROTECTION
45ml Deocreme (für ca. 50 Anwendungen), ca. 5€

Rexona verspricht einen wissenschaftlich nachgewiesenen Schutz vor Achselnässe - 48h. Der Deoschutz soll angeblich sogar noch nach dem Duschen bestehen. Es handelt sich um ein "körper-aktives Wirksystem mit Mikrokapseln zur Geruchsbekämpfung" und hat zusätzlich "feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe". Das Deo "verfügt über drei Charakteristiken, die es zu einem einmaligen Beauty-Produkt machen: leistungsstarke Schweißhemmung durch den Einsatz von Zirkoniumsalzen, optimierter Schutz vor Geruchsbildung durch Encap-Technologie und besonders gute Hautverträglichkeit mittels pflegender Inhaltsstoffe" (http://www.rexona.de/).

Die Deocreme soll vor dem Schlafengehen aufgetragen werden. So kann sich die TRIsolid Formel während der Ruhephase optimal entfalten. Auch nach der Dusche am Morgen soll der Schutz dann noch bestehen. Die Creme kann aber auch morgens aufgetragen werden. Dazu dreht man unten am Produkt an einem Rädchen, das dann die Creme oben durch Löcher herausdrückt. 2 "Klicks" reichen pro Achsel.




Beim ersten Mal habe ich die Creme auch abends aufgetragen, danach dann immer morgens nach dem Duschen. Und ich muss sagen, dass ich wirklich total begeistert bin. Meine Achselhaut ist super weich, super gepflegt und auch bei einem Auftrag nach der Rasur brennt NICHTS. Meine Haut verträgt das Produkt sehr gut. Kein Juckreiz etc., den ich z.B. bekommen habe, wenn ich mal ein anderes Deo ausprobiert habe. Nach dem Auftragen lasse ich es einige wenige Minuten einziehen, so gibt`s auch keine Deospuren :)

Dieses Deo hält absolut was es verspricht. Man hat nicht das Gefühl, dass man verklebte Drüsen hat, aber bleibt trotzdem trocken. Ein suuuuuuper Produkt. Selbst der Duft ist ganz gut, obwohl es hier ja nicht um den Duft geht, sonder um die Wirkung, denn dann braucht man keinen Deo-Duft ;-) Habe schon die 2. Packung in der Anwendung. Nach so langer Testphase könnt Ihr mir also glauben, dass ich wirklich überzeugt bin.

Wenn Ihr also auch im Sommer nicht auf enge Shirts - in welcher Farbe auch immer - verzichten wollt, dann schaut Euch das Deo unbedingt mal an. Es ist zwar recht teuer, aber es lohnt sich zu 100%!!

Morgen gibt es dann wieder ein "schöneres" Thema :) Hoffe aber, dass es Euch trotzdem interessiert hat!!

Eure BeautykittenYYY

Kommentare:

  1. Wow, klingt interessant..
    Werd ich mir mal angucken, danke für den Tipp. :)

    AntwortenLöschen
  2. Wow, du machst dir sooo eine Mühe mit deinem Blog! Da müssen noch viel mehr Leser her... werde auch öfters bei dir vorbei schauen, du machst echt schöne Beiträge!

    Das Deo sieht interessant aus, hab das Crystals von Rexona, aber das werde ich auch mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  3. @Peggy W. Oh, das ist aber lieb! Vielen lieben Dank für deine Unterstützung :-) Und vor alem für einen so lieben Kommentar!!

    AntwortenLöschen