Sonntag, 21. August 2011

#1 LONDON: Die Shopping-Tipps + HAUL

Hallo Mädels,

heute möchte ich mit meiner kleinen Mini-Serie zum Thema LONDON starten.

Los geht es mit meinem liebsten Bereich: SHOPPING :D Wenn sich London nämlich für eine Sache ganz besonders eignet, dann ist es das Einkaufen. Da das Pfund momentan super günstig steht, macht man ein Schnäppchen nach dem anderen. Nur ganz wenige Produkte sind in London teurer als bei uns (z.B. Koffer von Rimowa, Kosmetik von L'Oréal).

Ich hatte es nicht nur auf die günstigen Preise abgesehen, sondern vor allem auch auf Marken, die es bei uns nicht gibt. Ich bin fündig geworden :)

Es folgt ein Riesen-Post :) Wer keine Lust hat, alles zu lesen, darf gern nach ganz unten scrollen, dort gibt es eine Zusammenfassung der Shopping-Tipps!!!

LOS GEHT'S :D

Hier mal ein Überblick meiner Kosmetik-Schätze:


Ich werde Euch nun die einzelnen Teilchen näher vorstellen, allerdings verzichte ich dabei auf die Naked-Palette. Ich glaube, Ihr könnt sie nämlich nicht mehr sehen *grins*

Meine Lieblingsschnäppchen sind diese 4 MAC-Pinsel:

Den 116er und den 217er habe ich bei Harrods gekauft. Dort kostet der 116er 26 GBP *Pfundzeichen such* (= ca. 29,73€), der 217er 16 GBP (= ca. 18,29€). Im Vergleich zu den deutschen Preisen habe ich beim 217er ca. 5€ gespart, beim 116er sogar 11€. Ich freute mich über meine Schnäppchen. Am Flughafen in Stansted bekam ich dann fast einen Herzkasper: ES GIBT EINEN MAC-DUTY-FREE-SHOP!!!!!!!!!!!!! *Schnappatmung* HAAALLLLLLOOOOOO? Duty Free? UNFASSBAR! Hätte ich das eher gewusst!!! Also habe ich mir dort auch nochmal zwei Schätzchen geschnappt :) Der 129er kostet dort nur noch 21,65 GBP (= ca. 24,75€), der 224er 17,30 GBP (= ca. 19,78€).

Hier nochmal ein übersichtlicher Preisvergleich:

224er:

am Flughafen umgerechnet: 19,78€
bei Harrods umgerechnet: 25,15€
in Deutschland: 33€

129er:

am Flughafen umgerechnet: ca. 24,75€
bei Harrods umgerechnet: 29,73€
in Deutschland: 41€

Wie Ihr seht, habe ich mit meinen Pinselchen die absoluten Schnäppchen gemacht *freu* Man sollte für MAC also auf jeden Fall auf den Rückflug warten - Stansted lohnt sich! Dort gibt es nicht nur MAC, sondern auch einen Benefit-Counter und diverse andere Geschäfte. Im "normalen" Duty Free-Store gibt es dann u.a. noch Victoria's Secret sowie GHD-Styler für umgerechnet ca. 100€.

Weiter geht's mit NARS. Da NARS hier ja nicht mehr erhältlich ist (Habe vor Jahren mal was von NARS im KaDeWe gekauft.) und ich hochpreisige Kosmetik nicht ungesehen im Internet bestelle, war ich ganz begeistert, als ich am NARS-Counter herumstöbern konnte. Da mir der Orgasm-Blush doch etwas zu knallig war, durften diese beiden hübschen Teilchen mit:


Natürlich musste es - ich bin bekennende Bronzer-Liebhaberin - der Laguna-Bronzer sein. Gekostet hat er 24 GBP (= ca. 27,44€). Außerdem habe ich mich in den Lippenstift in der Farbe Pago Pago verguckt. Ein toller Nude-Ton, der in einem kleinen Sonderaufsteller steckte. Vielleicht ist er limitiert. Für ihn habe ich 18 GBP bezahlt (= ca. 20,58€). Insgesamt sind auch hier die Preise besser, als hätte ich online bestellt.

Kommen wir jetzt zu Barry M. Diese Marke kennt Ihr ja sicherlich alle und werdet auch vielleicht das ein oder andere Teilchen besitzen. Ich hatte noch nichts von Berry M. und musste mir daher die Produkte bei Superdrug mal genauer ansehen. Barry M. ist eine Drogerie-Marke. Ihr bekommt sie z.B. bei Superdrug. Leider - und hier ist meine Enttäuschung riesig - sind die Kosmetik-Theken der englischen Drogerien MEGA schmuddelig. An mancher Stelle habe ich mich richtig geekelt. Zwar werden die meisten Produkte eingeschweisst verkauft, jedoch nicht alle. Das meiste Zeug fliegt irgendwo in den Theken rum, ist kaputt oder angegrabbelt. Die Theken selbst sind total mit Lippenstift verschmiert oder mit Nagellack angemalt... Ihr könnt es Euch nicht vorstellen. PFUI!! Außerdem werden die Drogerien scheinbar nicht sonderlich häufig beliefert. Die interessanten Dinge waren überall ausverkauft und an und für sich waren die Theken ohnehin sehr leer. Es sah immer aus, als ginge eine Marke zu Schnäppchenpreisen aus dem Sortiment... Während dm bei uns ja überall das gleiche Sortiment hat und auch gleich aufgebaut ist, sind die einzelnen Filialen von Boots und Superdrug verschieden bestückt. Sie haben sogar unterschiedliche Preise. Es lohnt sich also genauer hinzusehen.

Diese beiden Produkte von Barry M. habe ich gekauft:


Der Bronzer hat die Farbe 112 und hat 5,99 GBP gekostet (= ca. 6,85€). Den Dazzle Dust habe ich mir in der Farbe 98 mitgenommen. Bezahlt habe ich dafür 4,59 GBP (= ca. 5,25€). Die Preise sind den deutschen Preisen also sehr ähnlich; bei uns ist es sogar eher noch etwas günstiger. An dieser Stelle möchte ich mal erwähnen, dass die Drogerie-Kosmetik in England ohnehin um einiges teurer ist als bei uns. Für 1-2€ bekommt man dort nichts. Fast alles liegt im 5€-Bereich.

Eigentlich wollte ich mir auch noch etwas von Sleek kaufen, aber auch dabei waren die Preise geringfügig höher als bei uns, die Produkte angegrabbelt und die interessanten Dinge ausverkauft. Also habe ich's gelassen :)

Bei Selfridge habe ich den Laura Mercier-Counter entdeckt. Auf YouTube hört man so viele gute Dinge über die Foundations etc., dass ich die Marke mal genauer unter die Lupe nehmen wollte. Eine Foundation würde ich nämlich bei einer Erstbestellung aufgrund der Farbe niemals online kaufen.

Ich war am Counter sehr angetan von den Verkäuferinnen/ Beraterinnen. Ich habe selten Frauen gesehen, die alle eine so makellose Haut haben. Eine gute Werbung in eigener Sache :)

Völlig angetan von dem Gesicht einer der Mädels dort, habe ich dann das mitgenommen, was auch sie benutzt: den Primer und die getönte Tagespflege.



Ich muss sagen, dass ich noch nie ein Produkt benutzt habe, das so exakt meinem Hautton entspricht. Die getönte Tagespflege verschwindet KOMPLETT und hinterlässt gar keinen Rand. Die Farbe "Fawn" ist für mich perfekt. Ich liebe diese beiden Produkte und verwende sie seitdem täglich. Der Primer hat 28 GBP (= ca. 32€) gekostet, der Tinted Moisturiser 33 GBP (= ca. 37,73€). Eine sehr gute Investition :) Bei meinem nächsten London-Besuch nehme ich mir dann auch noch das Concealer-Kit mit. Hinweis für mich: Ich brauche die Farbe 04! *grins*

Kommen wir nun zu Soap&Glory. Die Produkte gibt's ja inzwischen auch bei Douglas, allerdings in einer kleineren Auswahl als bei uns. In London habe ich Soap&Glory bei Boots gekauft. Sie hatten gerade ein "Kauf 3, zahl 2!"-Angebot. Ich habe zugeschlagen, da ich von Soap&Glory schon einige Produkte benutze und sie liebe <3


Hier die Preise:

Set mit 5 Klein-Größen "Soaper Heroes": 12,77 GBP (= ca. 14,60€)
The Righteous Butter Body Lotion: 10 GBP (= ca. 11,43€)
Scrub of your life: eigentlich 6,64 GBP (= 7,59€), aber für mich FOR FREE :D

Mini Conditioner: 2,50 GBP (= ca. 2,86€)
Mini Shampoo: 2,50 GBP (= ca. 2,85€)
Mini Hand & Foot: eigentlich 2,35 GBP (= 2,69€), aber für mich 2,69€ :( Der Kassierer hat's nicht abgezogen!! Das ist mir bei diesen Angeboten 3x passiert!! Also: Augen auf!)

Zuschlagen sollte man bei Produkten, die es bei uns - NOCH - nicht gibt. In meiner Douglas-Filiale trudeln aber langsam auch die anderen Produkte ein, die wir bislang nicht hatten. Gelohnt hat es sich für mich nur minimal aufgrund des 3-für-2-Angebotes. Ansonsten sind die Produkte bei uns günstiger LOL :D Das Set und die kleinen Größen habe ich aber z.B. bei uns noch nicht gesehen :)

Kommen wir nun zur Marke 17 von Boots. Die Produkte habe ich hauptsächlich mitgenommen, weil ich die Palette so schön finde. Schaut mal:



Auch hier gab es wieder ein tolles Angebot. Wenn man 2 Produkte der Marke kaufte, bekam man die Palette geschenkt. Angebote dieser Art sind in England üblich. Ich wünschte, das gäbe es bei uns auch *träum*

Der Lippenstift war reduziert und hat statt 4,29 GBP nur noch 2,29 GBP (= ca. 2,62€) gekostet. Den Lip Plumper Gloss gab's für 3,79 GBP (= ca. 4,33€). Die Platte war - wie gesagt - kostenlos *happy dance*

Aber auch hier: Der Kassierer hat's erst verbaselt und den teureren Preis des Lippenstiftes eigegeben. Scheinbar sind - zumindest bei Boots - die Aktionen nicht in der Kasse und müssen manuell eigegeben werden. Achtet also immer auf die Preise, wenn Ihr bezahlt. In diesem Falle ist es mir zum Glück noch aufgefallen :)

Puuhhh, wir sind fast am Ende angelangt. Ich hoffe, dass an dieser Stelle überhaupt noch jemand liest und durchgehalten hat *Käffchen rüber reich*

Folgendes hab ich mir noch geschnappt:


- Nagelhaut-Creme von Sally Hansen (In den deutschen Cremes ist fast immer Lanolin drin :( ...) für 5,10 GBP (= ca. 5,83€)
- Nagellackentferner von Cutex (Soll die Nägel pflegen...) für 1,55 GBP (= ca. 1,77€)
- Abdeckstift von No7 für 3,50 GBP (= ca. 4€) - eigentlich 8,50 GBP, aber man bekam beim Bezahlen bei Boots immer einen 5GBP-Gutschein für No7
- Lidschatten-Palette von FAMOUS by Sue Moxley für 4,50 GBP (= ca. 5,14€) - Sie war um 50% reduziert, sonst hätte ich sie nicht mitgenommen! (Übrigens: MAC Club e/s DUPE ALARM!!)

Die nächten zwei Produkte, die ich Euch zeigen möchte, sind von Aussie. Eine Haarpflege-Marke, die auf YouTube ziemlich gehypt wird. Es gab eine Aktion, bei der man 2 Produkte für 5 GBP (= ca. 5,72€) kaufen konnte. Einzeln kosteten beide Produkte um die 4 GBP.

Mitgenommen habe ich einen Hitzeschutz-Conditioner sowie ein Leave-In-Conditioner-Spray. Ich bin gespannt... Habe beides noch nicht benutzt.

Nun - Puh! - zu den letzten drei Produkten. An Lippenpflege kann ich einfach nicht vorbeigehen *grins*
- Lippenbalsam von Palmer's mit Kakaobutter und Vitamin E (von Superdrug) für 1,23 GBP (= ca. 1,41€)
- Lippenbalsam von Vaseline, ebenfalls mit Kakaobutter (von Boots) für 1,99 GBP (= ca. 2,28€)
- Shrek 3 - Chap Stick (von WHSmith) für 0,69 GBP (= ca. 0,79€)

GESCHAFFT :)

Einige von Euch werden wahrscheinlich eine Produktsparte in meinem Raubzug vermissen... Habt Ihr's gemerkt? Richtig! Nagellacke...

Es gab dort einfach keine schönen Lacke - zumindest keine Farbe, die ich nicht schon hätte. Ich war echt enttäuscht. Mitgenommen habe ich nur einen Lack von No7, der aufgrund des 5GBP-Gutscheins nur 2,50 GBP (= ca. 2,86€) gekostet hat. Ein Orange, das ich leider auf den Fotos vergessen hatte :( Die Marken, die es bei uns nicht an jeder Ecke gibt (Nails Inc., Models Own etc.), konnten einfach mit ihren Farben bei mir nichts reißen :( Schade... Einen anderen Lack habe ich als Give Away aus einer Zeitschrift. Anders als bei uns liegen den englischen Magazinen immer tolle Produkte bei. Ich habe einen Lack von Ciaté Paint Pots bekommen (die mit dem Schleifchen dran) *freu*

Abschließend fasse ich Euch meine Shopping-Tipps nochmal kurz zusammen:

1) Ein Flug über Stansted lohnt sich. Dort gibt es u.a. einen MAC- und Benefit-Counter mit Duty Free-Preisen.

2) Die besten (einzigen?) Drogerien sind Superdrug und Boots. Leider sind die Kosmetik-Ecken äußerst schmuddelig. Achtet auf unterschiedliche Preise in verschiedenen Filialen. Auch das Sortiment variiert. So führt z.B. nur Boots am Picadilly Circus Philosophy (Ich wollte ein Parfum haben, aber es war mir zu teuer :( Buhuhuhu!) und Pixii!.

3) Schnäppchen macht man aufgrund der Rabatt-Aktionen, nicht zwingend aufgrund günstiger Preise. Soap&Glory, Barry M. usw. ist bei uns z.B. unter Umständen günstiger.

4) Rabatt-Aktionen scheinen nicht grundsätzlich im Kassensystem vermerkt zu sein. Checkt Euren Bon, bevor Ihr den Laden verlasst!! Außerdem: Auf den Bons gibt es oft %-Gutscheine für weitere Einkäufe.

5) Achtet auf Magazine. Ihnen liegen IMMER kostenlose Produkte bei, die Ihr sonst vielleicht gekauft hättet ;)

Ich hoffe, Euch hat der Endlos-Post gefallen und ich konnte Euch mit meinem Post ein wenig Shopping-Geschmack auf London machen!

Möchtet Ihr Reviews zu irgendwelchen Produkten? Ich mach's gern, schreibt mir doch :)

Eure




PS: Solltet Ihr Shopping-Tipps für London haben, würde ich mich freuen, wenn Ihr sie in den Kommis postet :)

Kommentare:

  1. Schöne Ausbeute ... die Naked Palette hätte ich auch so gerne ^^

    AntwortenLöschen
  2. Eine wirklich beeindruckende Ausbeute! Die Soap&Glory Sachen finde ich besonders ansprechend...

    AntwortenLöschen
  3. Hast dir echt schöne Sachen gekauft! Laura Mercier Produkte hätte ich auch sehr gerne, aber online möchte ich nur ungerne bestellen... :)

    Liebe Grüße!

    P.S.: Würde uns sehr freuen, wenn du auch mal auf unserem neuen Blog vorbeischauen würdest!
    http://beaute-de-la-vie.blogspot.com/

    AntwortenLöschen